• Öffnungszeiten
  • /
  • Montag: Ruhetag
  • /
  • Dienstag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • /
  • Samstags: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Styling, Föhn und Lockentipps für Zuhause

Immer wieder höre ich von Kunden dass sie mit Ihren Haaren nicht zurecht kommen und einige Kunden meinen sie wären Grobmotoriker oder hätten für´s Haarstyling zwei linke Hände!

Aber eigentlich liegt das Problem eher daran, das die Kunden einfach nicht wissen wie es geht und das viele Friseure dem Kunden die einfachsten Dinge nicht erklären!

Friseure sind nämlich verkappte Geheimagenten und da ist es klar, dass man seine Berufsgeheimnisse Pflegen muss, denn die Lizenz zum Stylen hat halt nicht jeder!  🙄

Aber ist ein zufriedener Kunde nicht ein treuerer Kunde?!

Ich befürchte dass viele Friseure sich durch zu reichliche Kunden einfach gestört fühlen, anders kann ich mir diese Geheimniskrämerei nicht erklären!  Wir bieten stets unseren Kunden auch Tipps für zu Hause, denn wahrhaft glücklich sind die Kunden nur, wenn sie nicht nur toll frisiert aus dem Geschäft stolzieren  und dann zu Hause den Fön an die Wand klatschen! Sondern auch Daheim ihre Haare in annehmbare Bahnen lenken können! Deshalb bieten wir unseren Kunden auch die Möglichkeit, sollte es mit dem eigenen Können nicht so weit her sein, das sie mit ihrem Fön, Bürsten und Produkten zu uns kommen und sich mit unserer Anleitung selbst die Haare föhnen, wir geben dann gerne Hilfestellung!

Meine Neukunden, sind oftmals total geplättet, wenn ich Ihnen aus dem Nähkästchen erzähle, „So gut und ausgiebig wurde ich noch nie beraten!“ „WAS, das hat man mir aber alles ganz anders erklärt!“ „Wieso sagt mir das denn keiner?“ Sind Sätze, die ich recht häufig höre!

Fakten: Tum Thema Stylingtipps für Zuhause

Haarchitektur-Lüneburg

Unzufrieden mit ihren Stylingmittel?

Klitschnasses Haar lässt sich nicht so einfach in Form föhnen, denn diese nehmen die Form erst an, wenn das Haar trocken ist! Da aber die meisten Kunden nicht die Ausdauer haben, sich über eine Stunde, Passee´ für Passee´ die Haare, erst trocken und dann in Form zu föhnen (Kunden haben in der Regel sehr schwache Arme), geben wir immer den Tipp, das Haar erstmal fast trocken zu föhnen und dann erst mit Bürste und Co die Form in die Haare zu bringen. Hier ist es wichtig das Haar erst einmal vor zu trocknen und erst dann über die Bürste zu föhnen.

Dann „DAS WICHTIGSTE“ in der Bürste abkühlen zu lassen! Denn ohne diese Abkühlungszeit festigen sich die formgebenden Salz und Wasserstoffbrücken im Haar nicht in der Form der Bürste, sonder platt liegend auf dem Kopf! Also jedes Passee´ mind. 20-30 Sekunden, gern auch länger abkühlen lassen und schon hat man die Form der Bürste ins Haar gezaubert!

Locken und Naturlocken:

Immer wieder wird auch den armen Kunden erzählt, Locken müsse man ordentlich aufkneten!

NEIN „Bitte nicht“!!

Eine wirklich schöne Locke, ist ein Bündel von Haaren, also eine Strähne die in eine schöne Locke fällt, sobald man aber an diesen Strähnen rumknetet, zerfasert man das Bündel, es entstehen tausende einzelne Haare die in tausende wirre Locken springen, jedes aufgeplatzte Sofakissen sieht besser aus!

Lockige Haare, sollten am besten mit einem Diffuser (Spezieller Lockenaufsatz oder Föhn) mit ganz wenig Wind, ohne Zuhilfenahme der Finger, am besten den Kopf zur Seite geneigt (denn über Kopf sieht man meist, auch eben über Kopf aus), erst an den Spitzen dann im Ansatz vorsichtig getrocknet werden!

Wichtig! Die Finger besser sehr sparsam einsetzten und niemals kneten!

Haarchitektur-Lüneburg-Spezieller Deffuserfön

Spezieller Deffuserfön

Haarchitektur-Lüneburg-Deffusseraufsatz zum Aufstecken auf einen Fön

Deffusseraufsatz zum Aufstecken auf einen Fön

Schon springen die Locken in wunderbar gebündelter Form und endlich sieht man mal nicht aus wie das schon beschriebene, aufgeplatztes Sofakissen!

Gern sollte man vorher einen Festiger in die Haare einarbeiten, besser als Schaumfestiger ist da eine Sprühfönlotion oder wir bieten ein spezielles Locken-Fluid, welches wir vorher als Festiger und hinterher zum besseren definieren der Locken verwenden können, also eins für alles, sozusagen!

Ganz wichtig, Locken im trockenen Zustand niemals bürsten, denn sonst droht… sie werden es jetzt wissen… das aufgeplatzte Sofakissen!

Lieber am nächsten Morgen wenn man nicht wieder Waschen mag, mit Wasser oder Sprühfestiger ansprühen und vorsichtig die Locken mit den Fingern nachformen und wieder trocknen lassen!

Haarchitektur-Lüneburg-Sofakissen?

Sofakissen?

Veröffentlicht von Christian Funk

Friseurmeister und Inhaber des Friseursalons Haarchitektur in Lüneburg. Dozent und Prüfer in der Meisterschule der Handwerkskammer Lüneburg (Braunschweig-Lüneburg-Stade). Fachautor, Social Media Experte und Fachtrainer für verschiedene Firmen der Beautybranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.