• Öffnungszeiten
  • /
  • Montag: Ruhetag
  • /
  • Dienstag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • /
  • Samstags: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Unglaublich, was „nicht“ gegen Facebook´s „Gemeinschaftsstandards“ verstößt!

Vier Tage ist es nun her, dass ich diesen Text bei Facebook gefunden habe!

Unbenannt

Und seit drei Tagen denke ich darüber nach, wie ich mit diesem „Produkt“ wahrer Unmenschlichkeit umzugehen habe!

Vor kurzer Zeit wurde ich Mitglied einer geheimen Gruppe auf Facebook, in der wir uns über Neonazi-, Rassisten- und sonst wie eklige Seiten austauschen, die wir kollektiv an Facebook als bedenklich melden.

Leider mit recht wenig Erfolg, ca. 95% der von uns gemeldeten Seiten, Posts, Kommentare oder Bilder verstoßen nach Ansicht von Facebook nicht gegen deren Gemeinschaftsstandards… Meist ist dies nicht unbedingt nachvollziehbar.

Aber Facebook wurde ja auch schon mehrfach scharf dafür kritisiert, dass sie sehr lapidar mit Rassismus und Naziseiten umgehen würden.


Aber als ich den oben gezeigten Text sah, konnte ich es kaum glauben!

So etwas unglaublich Fürchterliches und Abstoßendes ist mir noch nicht begegnet und ich habe keine Sekunde gezweifelt, dass die Menschenverachtung von Facebook sofort verbannt und meiner Meinung nach das Profil eines solchen Unmenschen gelöscht werden müsse!

Sofort ging ich auf das Profil und meldete den Text als rassistische Hassbotschaft, wie wohl alle zurzeit 66 Mitglieder.

Wie gesagt, ich zweifelte keine Sekunde, dass solch ein Text doch sicherlich schwerwiegende Konsequenzen für diese Person ergeben müsste… aber weit gefehlt… Facebook hat leider überhaupt gar kein Problem mit dieser Widerlichkeit, denn ich erhielt diese Nachricht:

Was sind das für Menschen, die solche Texte nicht zum Kotzen finden?
Das Problem: Hassbotschaften Facebook!

Unbenannt-1

Wie kann man so etwas Fürchterliches einfach ignorieren?

Auch wenn dieses Subjekt mittlerweile den Text entfernt hat…


Wer trägt die Verantwortung?
Wer entscheidet den bei Facebook was 
auf Facebook bleiben dar und was nicht?  

Auf Facebook tummelt sich die braune Soße, hier  können sie posten, schreiben und hochladen, was ihnen beliebt und Facebook ist dies gelinde gesagt Sch…egal!

Facebook löscht jeden Nippel und schon die geringste Nacktheit ist für sie nicht haltbar, aber Hassparolen, Hetze gegen Juden, Moslems und Flüchtlinge darf hier liebend gern veröffentlicht werden?

 

Hier eine kleine Auswahl an Krankheiten… und das sind nicht die schlimmsten!
(zum Vergrößern bitte anklicken)

Und verstoßen geschlossen allesamt nicht gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook!

Ohnmacht, Traurigkeit und Bitternis, täglich melden wir in der Gruppe die schlimmsten Beiträge und wie oben erwähnt, werden nur ca. 5% der Meldungen als Verstöße geahndet!

Das ist langfristig leider sehr frustrierend.

Bei meiner Recherche für diesen Artikel bin ich auf ein sehr bewegendes Video gestoßen:

Wenn auch ihr diese Menschenverachtung, den Nazidreck und die vielen Hassparolen satt habt und Euch auch über die Ignoranz von Facebook aufregt, dann tut mir einen Gefallen und teilt diesen Beitrag, damit wir gemeinschaftlich den Druck auf Facebook erhöhen können!

Veröffentlicht von Christian Funk

Friseurmeister und Inhaber des Friseursalons Haarchitektur in Lüneburg. Dozent und Prüfer in der Meisterschule der Handwerkskammer Lüneburg (Braunschweig-Lüneburg-Stade). Fachautor, Social Media Experte und Fachtrainer für verschiedene Firmen der Beautybranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.