• Öffnungszeiten
  • /
  • Montag: Ruhetag
  • /
  • Dienstag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • /
  • Samstags: 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Produkt des Teufels… „Aufhellungsspray“!

Eins meiner absoluten Lieblings-Feindprodukte ist das sogenannte Aufhellungsspray auch  Blondspray oder Blondierspray genannt

Unter die Kategorie fallen übrigens auch die üblichen Verdächtigen, wie spezielle Blond- oder Aufhellungsshampoos, diese letztendlich die gleiche Wirkung haben!

Erst einmal hört sich die Angelegenheit wirklich klasse an!
Irgendeine Trulla war im Sommerurlaub irgendwo in der die Sonne.
Die Haare sind von der starken Sonne ausgeblichen und nach ca. 2 Monaten erkennt sie einen Ansatz der raus wächst!

Ach da gibt es ja so tolle Aufhellersprays, die sprüht man sich einfach in die Matte und so nach jeder Haarwäsche werden die Haare ganz einfach immer heller! Auch steht auf der Packung drauf, dass man es auch auf gefärbtes Haar anwenden darf! Prima! Nun geh ich nicht mehr zum Friseur zum färben, sondern sprüh mir einfach die Haare hell!

Aufhellungsspray - Verlockend einfach

Verlockend einfach

Soweit so gut, merkwürdigerweise macht sich niemand auch nur irgendwelche Gedanken was da eigentlich chemisch im Haar so vor sich hin oxidiert! Egal immer rein mit dem Kram, da steht ja nichts von wegen schädlich für die Haare und wo so was nicht drauf steht wird schon alles gut gehen! Irgendwie glauben die Menschen zwar nicht mehr an den Weihnachtsmann, aber ganz fest daran, dass der Gesetzgeber nichts anderes zu tun hat als sämtlichen Schrott der in den Regalen steht zu überwachen und nach schädlichen Inhaltsstoffen zu filzen!

Also nun mal zu einer wahren Begebenheit, zwei Schwestern beide von Natur aus dunkelhaarig, sind regelmäßig bei mir zum Haare hellerfärben gewesen! Mit aufhellender Farbe ist da dann irgendwann eine natürliche Grenze erreicht wie hell man die Haare bekommen kann. Irgendwie hat es den beiden nicht gereicht! Also immer schön druff auf die Matte mit dem Aufheller, wochenlang mindestens jeden zweiten Tag! Irgendwann haben die Mädels dann aber gemerkt, dass die ganze Sache nach hinten los geht. Die Haare waren irgendwie nur noch strohig und extrem trocken!

Dann waren sie wieder bei uns im Laden, eine wollte nur den Ansatz nachgehellt haben, die andere hatte keine Lust mehr auf Blond und wollte wieder richtig dunkel werden! „Schwups die Wutz“, nach den beiden Tön und Färbevorgängen hatte die eine Dame nur noch gummiartige Kokosnusskrause, die andere konnte ihre Haare beim Föhnen durch den Laden wehen sehen!Überraschung Aufhellungsspray

Was war passiert?

Naja das mit dem Blondspray haben sie uns dann gebeichtet und danach wusste ich natürlich was los war! Dieses Aufhellungsspray ist so aggressiv, das es schon mit dem molekularen Luftsauerstoff reagiert (oxidiert)! Wenn dann beim Friseur oder Zuhause bei der Selbstbehandlung, nach exzessiven Gebrauch, der atomare Sauerstoff aus der H²O² Lösung zur Wirkung kommt und an diesen chemischen Cocktail gelangt, kann eine explosionsartige chemische Reaktion stattfinden!
Was die Haare in diesem (schlimmsten) Fall von innen heraus zerstören kann!

Auch das kann passieren wenn, wenn man seinen Friseur anflunkert… Vielen Dank an Daniel Golz

Das schlimmste bei diesem Teufelszeug, die chemischen Reaktionen wirken über Wochen und Monate fort, denn die Prozesse werden nicht wie beim Friseur mit speziellen Kuren beendet! Schön wenn einem die Mütze explodiert, dann braucht man dafür auch kein Sofakissen mehr!

Die Mädels hatten zwar keine Haare mehr, aber die eine bekam mit meiner Hilfe und der Androhung zu SAT 1 zu gehen, von dem Hersteller 3000,00€ und die andere 5000,00€ Schadensersatz, nach dem sie eine Verschwiegenheitserklärung unterschrieben hatten! Nicht vergessen, dies ist eine wahre Begebenheit!
Nachtrag: Sollten auch Sie über längere Zeit Ihre Haare mit Aufhellungsspray bearbeitet haben und wollen gerne wieder Ihre Haare färben,tönen oder gar blondieren, dann berichten sie dies unbedingt vor der Behandlung ihrem Friseur! (Leider sagen nicht alle Kunden die Wahrheit!)

Ich gebe meinen Kunden dann ein spezielles Produkt mit, dies beendet jegliche chemische Reaktionen und neutralisiert die extrem reaktionsfähigen Persalze, die das Haar extrem schaden oder zerstören können. Nach einer Anwendung von 2-3 mal, können sie bedenkenlos wieder über ihre Haare tönen, färben oder strähnen lassen, solange die Haarstruktur dies zulässt! Aber auch das kann nur ein guter Friseur entscheiden.

Veröffentlicht von Christian Funk

Friseurmeister und Inhaber des Friseursalons Haarchitektur in Lüneburg. Dozent und Prüfer in der Meisterschule der Handwerkskammer Lüneburg (Braunschweig-Lüneburg-Stade). Fachautor, Social Media Experte und Fachtrainer für verschiedene Firmen der Beautybranche.

30 Kommentare

gravatar
Anonym

Hi wie kann ich meine Haare von Schwarz gefärbt auf Dunkelrot bekommen kein Friseur will das bei mir machen.

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hey, also von schwarz auf auf dunkelrot, ist je nach Haarqualität nicht wirklich schwierig! Natürlich muss man erst mal sehen, ob Deine Haare auch in einem guten Zustand sind, um hier mit einer Ultrasoft-Blondierung die Farbe leicht abzusiehen? Aber wenn das Haar in einem recht gutem Zustand ist, geht das ziemlich einfach! Ich weiß ja nicht wo Du herkommst, aber Du kannst ja mal in meiner Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/824168457593156/ nachfragen ob ein Friseur in Deiner Nähe sich das zutraut!
Denn hier kannst Du als Kundin dich direkt an Friseurprofis wenden!
Falls Du aus der Lüneburger Ecke kommst, kannst Du Dich auch gerne kostenlos und unverbindlich bei mir im Salon zur Beratung anmelden! Liebe Grüße Christian Funk

Antworten
gravatar
Laura

Ich habe das Aufhellungsspray das letzte Mal vor 4 Monaten benutzt. Danach habe ich meine Haare weder gefärbt noch getönt oder sonstiges. Ich habe auch die Kur ,die sie empfohlen haben, sogar mehr als dreimal benutzt. Jetzt würde ich gerne so ein Tönungsshampoo nutzen, die sich nach ein paar Wäschen wieder rauswaschen soll, aber auf der Packung steht nicht für blondiertes oder aufgehelltes Haar geeignet, kann ich das somit jetzt nicht nehmen?

Antworten
gravatar
Anonym

Danke! Endlich mal eine qualitativ hochwertige Aussage zum Thema Aufhellungssprays. Ich selber habe so ein Spray schon mit 16 genommen, allerdings „nur“ aller 3-4 wochen um den Ansatz aufzuhellen. Mein Friseur wollte mir das immer nicht glauben, es sah natürlich aus und die Haarstruktur war nicht SICHTBAR kaputt. Nach mehreren Jahren dann habe ich schon gemerkt, dass die Haare im nassen Zustand, laienhaft ausgedrückt, gummiartig waren… lange Rede kurzer Sinn!
Habe mich dann schweren Herzens davon getrennt (es ist halt leider doch sehr unkompliziert und vom farblichen Effekt sehr zufriedenstellend). Nach einem Jahr bin ich nun quasi „rückfällig“ geworden und habe es heute wiedermal auf meinen Ansatz gesprüht und bereue es jetzt schon (wegen der hier beschriebenen Wirkung, die sonst so nie konkret formuliert werden!)!
Wenn ich nun das von Ihnen empfohlene Mittel nehme, kann ich meine Haare dann in 2 Monaten wieder vom Friseur bedenkenlos blondieren lassen?

Liebe Grüße!

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hallo und vielen Dank für Dein Lob! Also, bei dem Aufhellungsspray haben wir im nachhinein (nach dieser von mir beschriebenen Katastrophe) das Produkt an abgeschnittenen Haarsträhnen getestet! Wir haben vier Wochen lang die Haare mit dem Mittel, täglich eingesprüht und nach der Zeit dann mit verschiedenen Farbprodukten behandelt und konnten keine Zerstörung feststellen! Keine Zerstörung, heißt aber nicht, keine Probleme! Denn eine etwas stärkere Strähne haben wir dann nach den vier Wochen weitere vier Wochen fast täglich gewaschen und trocken geföhnt! Auch ohne weitere Zugabe des Sprays sind die Haare immer Heller geworden, auch spürte man gemessen an einer Vergleichssträhne eine deutliche Strapazierung und auch die Reißfestigkeit im nassen Zustand, Du hast es so passend beschrieben, leicht Gummiartig! Die beiden Mädels haben das Teufelszeug über Monate mindestens einmal täglich angewendet und wenn Du sicherheitshalber die von mir beschriebene Haarkur verwendest, darfst Du wenn Dein Friseur sein OK gibt, umgehend wieder chemisch an Dein Haar rangehen lassen!

Liebe Grüße Christian

Antworten
gravatar
Anonym

Danke für die schnelle Antwort! Das ihr sogar eine Testreihe gemacht habt finde ich großartig! Die aufhellende Wirkung auch ohne Zugabe des Sprasy kann ich nur bestätigen. Ich habe diese Erfahrung in der Saune machen dürfen (darauhin bin ich auch skeptisch geworden) Wie schon gesagt, ich habe es nie exzessiv genutzt und somit auch kein weißblond erhalten, aber eine Aufhellung ist mir sofort aufgefallen. Hätte ich es intensiver genutzt, wären die Folgen was die Farbe betrifft wahrscheinlich katastrophal gewesen.
Ich bin wirklich dankbar darüber, dass ich endlich mal eine Aussage von einem Experten erhalte. Dieses Spray landet sofort wieder in dem Mülleimer! Leider ist es sehr verführerisch, da es günstig ist, wenig Zeit beansprucht und schnell den gewünschten Effekt hervorruft… aber eben trotzdem unberechenbar !
Beim Friseur kostet es schon recht viel, wobei ich den Preis verstehen kann! Es ist eine Menge Arbeit, ich hab riesen Respekt vor meiner Friseurin. Mich ärgert nur dieser Ansatz, der so schnell wieder zu sehen ist :/ naja so gehts wohl jedem, der gerne richtig blond sein will und es nicht ist 😉
Leider bin ich noch nie in Lüneburg gewesen, aber wenn es mal so weit ist, dann komme ich gerne mal vorbei 🙂

Liebste Grüße!

Antworten
gravatar
Anonym

Hallo, vielen dank für den artikel. ich habe mir gerade die rückseite meines conditioners von fohn jrieda go blonder durchgelesen, der ähnliches verspricht. da steht es enthalte kein peroxid oder ammoniak, sondern nur citrus und kamille.
wie schätzen Sie dieses produkt ein?
liebe grüße, laura

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hallo Laura, vielen Dank für Deine Frage und das Dir mein Artikel gefallen hat!
Meine Erfahrungen insbesondere mit Aufheller sind, wie Du ja gelesen hast, ziemlich drastisch und ich habe vor kurzem
eine Kundin im Geschäft gehabt, die sich ihre Haare wirklich komplett zerschossen hat!

Gerade John Frieda ist mir da in äußerst schlechter Erinnerung und, da ich mach ja damals um die beiden Mädels gekümmert habe,
weiß ich auch in wie die Firma versucht hat, sich ziemlich bescheuert aus der Affäre zu ziehen!

Was auf einer Flasche drauf steht und was dann wirklich in einem Produkt enthalten ist, sind zum Teil völlig verschiedene paar Schuhe
und wirklich glauben kannst Du nur, was da auf Fachchinesisch und vollkommen unverständlich auf der Rückseite im kleingedrucktem steht.

Googelst Du den Conditioner, würde ich damit nicht mal meine Schuhe putzen, die Erfahrungsberichte der User sind wirklich ziemlich
eindeutig! Aber vergessen wir mal die schädliche chemische Keule, auch hier haben wir ein Produkt, was, (wenn auch angeblich mit natürlichen Inhaltsstoffen) chemische Reaktionen auslöst… ob nun auf Naturbasis oder nicht, der Prozess ist schädlich und vor allem, er hört nicht wieder auf! Persalz-Oxidationen lassen sich mit Antioxidantien beenden… wie beendige ich diese??!!

Auch kann so ein Produkt die Haare immer nur leicht aufhellen… wir Friseure sagen…
„Ein bisschen blondieren macht gelb!“

Möchtest Du gelbe Haare haben?

Liebe Laura, wie Du siehst… ich habe leider gar keine gute Meinung!

Liebe Grüße Christian Funk

Antworten
gravatar
Anonym

Hallo, können Sie mir unverbindlich diese Haarkur verkaufen, um den Blondierungsprozess zu stoppen, wenn man sich täglich sieht kommt es einem gar nicht so vor … aber inzw. bin ich an den Spitzen hellblond und der Ansatz Natur mittelblond was mir v.a. beim Zopf tragen überhaupt nicht mehr gefällt … können Sie mir bitte helfen, ein teurer Frisörtermin ist die nächsten Wochen leider nicht drin, danke sehr!!

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hallo, sehr gern werde ich ihnen das Produkt verkaufen und ihnen auch genau erklären, wie sie es anwenden! Zwar wird dadurch nicht ihre Haarfarbe verbessert, ist aber zwingend nötig, um überhaupt gefahrlos wieder oxidativ, an ihre Haarfarbe heran zu gehen!

Liebe Grüße Christian Funk

Antworten
gravatar
Haar-und Kopfhautanalyse

Hallo Christian, danke für diesen Link.

Zur Ergänzung noch die INCI-Deklaration.

Am Anfang steht immer die größte Menge der Inhaltsstoffe,….

Inhaltsstoffe von Sheer Blonde:
AQUA = Wasser

HYDROGEN PEROXIDE = Wasserststoff (ohne Prozentangabe)

Also der Spray besteht zum Großteil aus Wasser und Wasserstoffperoxid.

POLYSORBATE 20 = PEG/PEG-Derivate verbinden als Emulgatoren Wasser und Fett. Diese Stoffe können die Haut durchlässiger machen und Schadstoffe in den Körper einschleusen. In Salben werden sie eingesetzt, um die Bestandteile gleichmäßig zu mischen; in Shampoos dienen sie auch als Tenside.

VP/VA COPOLYMER = Filmbildner

POLYQUATERNIUM-47 = Polyquaternium-7 ist in vielen Shampoos und auch Duschgelen enthalten. Der Kunststoff aus China wird zunehmend als als extrem billiger Ersatz (ca. 500 Euro die Tonne) für das vielfach teurere Silikon oder Chitosan verwendet. Angeblich soll P7 für bessere Kämmbarkeit sorgen. Der Stoff ist jedoch so aggressiv, dass er sogar helle Wäsche (z.B. Handtücher) dunkel färbt.

Damit der Spray auf dem Haar hält kommt noch ein wenig Chemie dazu.

PARFUM = synthetischer Duftstoff, 10 Tropfen reichen für einen Liter

ETIDRONIC ACID = Konservierungsmittel

SODIUM HYDROXIDE = Warnhinweis:Enthält Alkali. Kontakt mit den Augen vermeiden. Erblindungsgefahr

SALICYLIC ACID = beruhigt die Kopfhaut, damit keine sichtbaren Schäden auftreten

ACETAMINOPHEN, PHOSPHORIC ACID, POLYQUATERNIUM-55, PROPYLENE GLYCOL, ACID VIOLET 43
noch ein wenig Chemie und Farbe

VITIS VINIFERA JUICE EXTRACT, CITRUS MEDICA LIMONUM PEEL EXTRACT, HELIANTHUS ANNUUS SEED EXTRACT, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, VITIS VINIFERA SEED EXTRACT
Die natürlichen Inhaltsstoffe in homöopatischer Dosis

GLYCERIN, ALCOHOL, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, TOCOPHEROL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, LIMONENE, HEXYL CINNAMAL, LINALOOL.
und noch ein wenig Chemie….

Und sowas darf ohne Sicherheitshinweise sogar an Kinder verkauft werden.

Antworten
gravatar
Michaela

Hallo Christian (darf ich Du sagen?),
ich arbeite unter anderem auch als mobile Friseurin. Gerade im mobilen Bereich habe ich sehr viele Kundinnen die mich nach Farbunfällen nach Hause bestellen. Es wird leider für uns Friseure immer schwerer Farbergebnisse vorherzusagen oder ohne Risiko am Haar der Kunden zu arbeiten.
Es ist leider auch oft so, dass ich Kunden befrage was benutzt wurde usw. und dann wird die Hälfte nicht aufgezählt oder bewusst weggelassen.
Damit kein falscher Eindruck entsteht:
Es gibt auch im Drogeriemarkt gute Produkte. Allerdings gibt es auch sehr viele Produkte mit denen ich nicht einmal einem Tier die Haare waschen würde. Leider haben nur wenige Kunden die Fachkenntnisse und vertrauen der Werbung…
Ich habe vor einiger Zeit mal einen Beitrag zum Thema Silikone verfasst, es gibt hier ähnliche Probleme was das Färben usw. angeht: http://friseur-heimservice-kaiserslautern.de/?s=silikon
Wie sind dazu Deine Erfahrungen?

LG
Michaela

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hallo Michaela und vielen dank für Dein Kommentar und dem interessanten Artikel von Dir zum Thema Silikone!
Ich mache ganz ähnliche Beobachtungen, denn dadurch, das die Färbe und Tönungsprodukte immer milder werden, dringen sie immer schwieriger durch die (Silikon)Gummischichten und die Haltbarkeit und Weißabdeckung der Färbemittel wir immer weiter erschwert! Naja und die Nummer mit der Ehrlichkeit der Kunden, umgehe ich ganz einfach, in dem ich ihnen Angst mache und aufzähle, was im Zweifelsfall passieren kann, dann kommen sie wirklich schneller mit der Wahrheit rüber! 😉

Antworten
gravatar
Janette

Hallo Christian,
ich habe seit langem eine Frage, die mir noch keiner bewantworten konnte. Ich habe das Sheer Blonde Go Blonder Aufhellungsspray von John Frieda im Grunde seit es auf dem Markt ist benutzt. Allerdings habe ich immer nur alle paar Monate etwas auf den Ansatz gesprüht. Meine Haare sind nicht gummiartig oder sichtbar geschädigter als andere Haare. Ich würde aber gerne von dem Aufhellungsspray loskommen, zum einen natürlich, weil mich solche Berichte wie deiner erschrecken und zum anderen, weil ich meine Haare gerne richtig vom Friseur blondieren lassen möchte. Muss ich dazu jetzt wirklich warten bis die aufgehellten Haare rausgewachsen sind, weil sie sonst total kaputt gehen? Würde mich freuen, wenn du mir helfen könntest.

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hallo Janette!

Nein, die von mir beschriebenen schlimmen Reaktionen sind bei exzessiver Verwendung zu befürchten, aber trotzdem bleibt das Zeug mehr als gefährlich!
Das es so ist zeigt, das dieser Beitrag mit Abstand auf dem 2. Platz der meistgelesenen Beiträge liegt, sprich es ist ein sehr aktuelles Thema!
Es gibt spezielle Farbabschlusskuren (z.B. Color Save „Emulsion“ von Wella SP) die die Prozesse im Haar sofort beenden, danach kann man dann wieder gefahrlos rüber färben!

Liebe Grüße
Christian

Antworten
gravatar
Cathy

Guten Tag,
Ich habe meine Haare nun jahrelang mit dem Spray aufgehellt, immer wieder, jedoch die haare sofort danach ausgespült! Bis jetzt sind meine Haare gesund aber Ihr Artikel hat mich wachgerüttelt! Welche Produkte kann mann verwenden damt dieser Aufhellungsprozess unterbrochen wird? Sind die schädlich für die Haare? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Antworten
gravatar
Christian Funk

Nein keine Angst, die sind nicht schädlich! Es sind spezielle Haarkuren, die einen PH-Wert von mindestens 3,5 PH aufweisen und mit Antioxidantien versetzt sind, so das der schleichende Aufhellungsprozess beendet wird! Lassen sie sich von einem guten Friseur beraten!

Antworten
gravatar
Andrea

Hallo ich habe ein blondspray von isana genommen was man den nächsten Tag auswaschen soll. Habe es 3 mal benutzt aller 4 tage und Shampoo und Spülung für blondere Haare. Möchte aber bald mein Haar etwas heller machen da ich so nicht zufrieden bin. Ich muss sagen das Spray bringt nichts. Soll ich die Colour save emulsion auch benutzen oder brauch ich nichts weiter zu machen. LG und Danke für die Antw8

Antworten
gravatar
S.

Sehr geehrter Herr Funk,

wie kann ich bei Ihnen das Produkt bestellen, was die Aufhellsprayoxidation beendet?

Viele Grüße

Antworten
gravatar
Christian Funk

Die „Color Save Emulsion (das ist wichtig) von Wella SP können sie in nahezu jedem Friseurbedarfsladen oder Webshop bestellen, die Friseurexklusivität von Wella ist ein Witz… deshalb verwenden wir das nicht mehr! Wir haben ein anderes Mittel von Sens.Us das bekommt man nur beim Friseur! Übrigens… Ihr Name wurde entfernt! 😉

Antworten
gravatar
Jasmin

Lieber Christian,
vielen Dank für den sehr informativen Artikel über aufhellende Sprays! Welche Kur zum Stoppen der chemischen Prozesse empfiehlst du genau? Ich finde leider nichts im Internet. Habe leider auch den Fehler begangen aufzuhellen. Vielen Dank für den tollen blog und deine Hilfe!

Antworten
gravatar
Nina

Hallo! Meine Tochter hat ein einziges Mal dieses Spray, vor ca 12 Wochen auf die Haare gesprüht. Jetzt sieht man natürlich einen dunkleren Ansatz. Muss das jetzt rauswachsen oder kann man die Wirkung irgendwie aufheben?

Antworten
gravatar
Cathy

Guten Tag,
Ich habe mir das von Ihnen angegebene Produkt Wela SP Color Care, gekauft. Wie muss ich es anwenden? Schädigt es die Haare? Wie oft soll man es verwenden damit die Oxidierungsprozesse des Blondssprays gestoppt werden?

Liebe Grüsse,
Cathy Pott

Antworten
gravatar
Christian Funk

Die Color Save Emulsion von Wella SP ist ein Haarpflegemittel, welches chemische Prozesse im Haar beendet und Chemierückstände neutralisiert, daran ist gibt es nichts schädliches! Anwenden sollten sie es mindestens 3 mal alle 2 Tage.

Antworten
gravatar
Anonym

Hey, zuerst einmal, ich fand ihren Artikel sehr hilfreich. Aber dadurch hat sich bei mir eine Frage aufgetan, ich hab vorher nämlich nicht gedacht, dass es sooo schädlich ist! Zu meiner Frage, ich wollte das Blondierungsspray benutzen um zu sehen, ob mir die helleren Haare stehen, nur für so ein bis zwei Monate. Ist es in diesem kurzen Zeitraum schon schädlich? Habe sehr gesunde und dicke Haare, weswegen geringe schäden kaum auffallen würden
Danke im Vorraus

Antworten
gravatar
Christian Funk

Hallo… das Aufhellungsspray ist nicht ungefährlich, egal, ob man nun gesunde Haare hat oder nicht, es geht um die Spätfolgen und die Wechselwirkung mit anderen Produkten! Außerdem erklärt sich für mich nicht die Logik… eine Aufhellung ist immer permanent, um mal kurzfristig zu sehen, ob einem hellere Haare stehen, würde ich lieber mit ner Perücke arbeiten! Blond ist blond und bleibt auch blond und das muss dann erst wieder komplett rauswachsen!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.